Blog

Hohe Belastung der Sehnen, Bänder und Muskulatur wieder möglich – Woche 12

Laut Sportwissenschaftlerin Wurster (1998) sollte mit hohen Belastungen der Sehnen, Bänder und der Muskulatur bis 12 Wochen nach der Entbindung gewartet werden. Klingt für mich logisch, dass die Verletzungsanfälligkeit in den Wochen der Rückbildung und somit in der Regenerations- und Heilungszeit sehr hoch sein soll. Im Grunde genommen habe ich es ja an meiner Bauchmuskulatur […]

weiterlesen

Sport nach der Schwangerschaft – Wochen 8-11

Sportmöglichkeiten nach dem Wochenbett In der achten Woche nach der Schwangerschaft – das Ende des Wochenbettes – ergab die Untersuchung beim Frauenarzt, dass sich meine Gebärmutter komplett zurückgebildet hat und mein Beckenboden wieder straff ist. Somit bekam ich grünes Licht für Joggen und Schwimmen. Im Thema Krafttraining waren mein Frauenarzt und ich uns einig, dass […]

weiterlesen

Sport nach der Schwangerschaft – Wiedereinstieg

Theorie des Wiedereinstieges In meiner Schwangerschafts- Woche 31 – Sport nach der Schwangerschaft berichtete ich bereits in Theorie über den Wiedereinstieg in den Sport. Ein erneutes Nachlesen/Einlesen des Artikels und somit Einfinden über mögliche Gründe einer Verzögerung des Wiedereinstiegs möchte ich an dieser Stelle empfehlen.   Praxis des Wiedereinstieges Während der Schwangerschaft schmiedete ich mir […]

weiterlesen

Sportliche Geburt und Wochenbett

11 Wochen nach der Geburt meines Buben melde ich mich mit #sportzuzweit zurück. Zwar habe ich ein paar der letzten 11 Wochen brav auf der Couch verbracht, aber dennoch ist einiges passiert. Da ich einige Kommentare und Diskussionsansätze von unmodernen Hebammen und Nichtsportlerinnen wegzustecken hatte, möchte ich an dieser Stelle noch einmal darauf verweisen, dass […]

weiterlesen

Woche 38 – Babypause für #sportzuzweit

  Wer mich kennt oder wer diesem Blog aufrichtig gefolgt ist, die/der weiß, dass dies ein Motivationsblog ist. Mit meinen eigenen Erfahrungen und einer guten Portion Sportwissenschaftlichem Wissen habe ich euch über meine Aktivitäten, Bewegungsmöglichkeiten und Erfahrungsberichten auf dem laufenden gehalten. Inzwischen ist der Monat Mai angebrochen, irgendwann in diesem Monat wird mein Bub das […]

weiterlesen

Woche 37 – Körperliche Verfassung

  Infektionsgefahr Mich hat doch tatsächlich, auf meine letzten (planmäßigen) 3-4 Wochen, eine Erkältung erwischt. Alles halb so wild, wenn das schon alles ist?! Naja, so denke ich normalerweise. Ich muss zugeben, eine Erkältung in der Schwangerschaft ist doch ganz schön mies. Man fühlt sich bereits ohne sie schon schlapp und dann darf man noch […]

weiterlesen

Woche 36 – Zähne zusammenbeißen

Zähne zusammenbeißen? Oder besser nicht? Klar ist jedenfalls, seit der 36. Schwangerschaftswoche geht – bei mir – nichts mehr ohne Humor.   Innere Ruhe finden – Mutterschutzzeit Die letzten 6 Wochen vor errechnetem Entbindungstermin sollten im Zeichen der inneren Ruhe stehen. Hebammen in Geburtsvorbereitungskursen und auch Yogatrainerinnen sensibilisieren einen noch mal darauf. Mir selbst wird […]

weiterlesen

Woche 35 – Sanfte Gymnastikübungen gegen Rückenschmerzen

Zu Beginn meiner Schwangerschaft (erstes Trimester) überfielen mich zum ersten Mal Rückenschmerzen. Die Rückenschmerzen waren bedingt durch Müdigkeit und Übelkeit was ein vermehrtes falsches sitzen auf der Couch mit sich brachte. Nun im letzten/dritten Trimester sind die Rückenschmerzen zurückgekehrt. Dieses Mal trägt die Schwere des Bauches die Schuld. Die Rückenmuskulatur kann dem Gewicht kaum mehr […]

weiterlesen

Woche 34 – Schwerer, dicker Bauch: der Endspurt

Bis zur Woche 34/35 hat eine Schwangere durchschnittlich 11 bis 14 Kg zugenommen. Eigentlich doch gar nicht so viel, oder? So dachte zumindest ich bislang. Nun, wo ich selbst in der Situation bin und nicht nur sehe, sondern vor allem spüre wie sich das Gewicht verteilt, ist es doch eine wahnsinnige Menge. Eine wahnsinnige Menge, […]

weiterlesen

Woche 33 – Rektusdiastase: Wenn die Bauchmuskulatur reißt

Rektusdiastase – Begrifflichkeit Rektusdiastase ist der medizinische Begriff für den senkrechten Spalt – ab 2 Querfinger Breite – zwischen dem Sixpack/Eightpack. Eine Rektusdiastase kommt auch bei Männern vor, dies sind jedoch seltene Fälle. Dann ist diese entweder angeboren, entstanden durch Maximalkrafttraining oder durch den so genannten Bierbauch hervorgerufen. Da es sich in meinem Blog #sportzuzweit […]

weiterlesen

Woche 32 – Schwangerschaft, die Zeit für Bewusstsein

Als Sportlerin erlangt man auf Dauer ein sehr feines Bewusstsein für den eigenen Körper. Man könnte schon fast sagen – ein panisch feines Gefühlsempfinden. Bei jedem Zwicken wird man nervös, horcht in sich hinein und versucht Schlussfolgerungen zu ziehen. Denn ein Ausfall im Sport, eine Gefährdung der eigenen gesetzten Sportziele, bedeutet schließlich „Weltuntergang“ ;-).   […]

weiterlesen

Woche 31 – Sport nach der Schwangerschaft

31 Wochen Schwangerschaft liegen hinter mir, planmäßig folgen noch 9 Schwangerschaftswochen. Es ist wohl kein Geheimnis, dass auch ich immer leistungsschwächer werde. Aktuell sieht bei mir eine Sportwoche immer sehr ähnlich aus, da es die einzigen Einheiten sind, die mir noch möglich sind: Montag: 1h Schwangeren-Yoga Dienstag: 1h Schwimm-Techniktraining – mit viiiiiiel Pause Donnerstag: 1h […]

weiterlesen

Woche 30 – Die Vorteile einer Sportlerin werden deutlich

Sport in der Schwangerschaft ist immer wieder ein diskutiertes Thema. Viele Ausreden und Fragen stehen plötzlich im Raum. Ich fühle mich zu müde für Bewegung! Jetzt ist es doch auch Egal! Was ist noch möglich? Wofür der Sport? Für mich als Trainerin bedeutet dies: Immer wieder motivieren und mit eigenem/gutem Beispiel voran gehen. Klar ist kein […]

weiterlesen

Woche 29 – Willensstärke

Willensstärke steht und fällt mit der Eigen- sowie mit der Fremdmotivation. Da ich so langsam die oberklugen Sprüche der Muttis nicht mehr hören und lesen kann, habe ich mich entschieden meine SSW 29 dem Thema Willensstärke via Motivation zu widmen.   Willensstärke Was bedeutet Willensstärke? Also wenn ich von mir ausgehe, dann bedeutet es stark […]

weiterlesen

Woche 28 – Vorteile Sport in der Schwangerschaft

Ich habe euch die Vorteile für Sport in der Schwangerschaft, welche durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen wurden, zusammengefasst. Dies ist natürlich eine rein objektive Auflistung von Fakten, meine subjektive Meinung weicht z.B. bei „verbesserte Gewichtskontrolle“ ab. Ich persönlich habe mein Gewicht nicht durch Sport unter Kontrolle, im Gegenteil, denn meine durchschnittlichen Sportstunden fielen von durchschnittlich 14 […]

weiterlesen

Woche 27 – Körperspannung

Meine sportlichen Aktivitäten fanden in dieser Woche eher im Bereich Möbel Ab- und Aufbau statt, denn mein Nestbautrieb kommt so langsam durch. Dennoch war ich schwimmen und laufen – Radfahren brauche ich ja eigentlich gar nicht erwähnen, denn mein Radl ist ja mein Fortbewegungsmittel Nummer Eins.   In Woche 25 berichtete ich euch von dem […]

weiterlesen

Woche 26 – Geeignete Nordic Walking Schuhe in der Schwangerschaft

Ich muss ehrlich zugeben, der erste Kilometer beim Nordic Walking gefällt mir nicht. Mit meinen Gedanken bin ich da noch stetig beim Laufen, d.h. ich bin dann traurig, dass es mit dem laufen nicht mehr so richtig klappt, dass ich meine Läuferfigur (vorübergehend) verloren habe und fühle mich nicht als „ich“. Aber schon im Walking […]

weiterlesen

Woche 25 – Sportmöglichkeiten im 2. Trimester

Da es keine offizielle, festgelegte Zuordnung der einzelnen Schwangerschaftswochen zu den drei Trimestern gibt, herrscht im WWW ein Heiden Chaos. Man weiß gar nicht so recht in welchem Schwangerschaftsmonat oder in welchem Trimester man sich nun genau befindet. Auch werde ich es wohl nie verstehen, warum sich die 10-monatige Berechnung der Schwangerschaft nach Mondkalenderwochen durchgesetzt […]

weiterlesen

Woche 24 – Sport hilft bei Kreislaufproblemen wie z.B. niedrigem Blutdruck

Jede Schwangere erlebt in den 9 bzw. 10 Schwangerschaftsmonaten ein paar unschöne Begleiterscheinungen. Es sind eben “andere Umstände“, wie der Volksmund sagt. Ich habe nicht mehr oder weniger Zimper Laien als vor der Schwangerschaft, es sind eben bloß andere. Hatte man vorher z.B. häufig Kopfschmerzen hat man nun öfter ein Ziehen im Unterleib. Klar kann […]

weiterlesen

Woche 23 – Wie oft ist Sport pro Woche möglich? Regenerationszeiten?

Die Meinungen der Wissenschaftler, Ärzte, einzelner schwangeren Sportlerinnen und erst recht die Meinungen des www gehen zum Thema Anzahl der Sporteinheiten während der Schwangerschaft stark auseinander.   Wie viele Einheiten ich bislang pro Woche schaffte Ich befinde mich aktuell im 6. Schwangerschaftsmonat, das bedeutet ich habe 5 Monate Schwangerschaft bereits hinter mir. Da ich mit […]

weiterlesen

Dankeschön

Ein Blogartikel indem ich mich bei euch bedanken möchte. Im alltäglichen Kundengeschäft bekommt man fast ganz von alleine Zuspruch, Feedback oder ein Dankeschön. Dies geschieht z.B. durch die Entwicklung eines Kunden zum Stammkunden oder bei bundesweiten Kunden durch einen regelmäßigen Austausch via Email und ähnlichen Kommunikationsmöglichkeiten.   Herzensprojekt #sportzuzweit Ganz anders sieht das allerdings bei […]

weiterlesen

Woche 22 – Ziele nicht aus den Augen verlieren

Eine Schwangerschaft ist kein Grund, um seine Ziele aus den Augen zu verlieren oder gar die Ziele aufzugeben. Zugegeben, es ist nicht einfach umzudenken. Auch ich hatte und habe auch immer noch zwischendurch gegen Demotivation zu kämpfen. Letzen Endes ist es in der Schwangerschaft genauso wie außerhalb der Schwangerschaft, bloß dass du anfängst an anderen, […]

weiterlesen

Woche 21 – Frauenlauftreff beim Silvesterlauf – mein letzter Lauf in der Schwangerschaft?

Mein Laufmonat Dezember Im Monat Dezember, entspricht meinen ssw 17-21, konnte ich mit Laufkilometern nicht glänzen. Stattdessen packte ich meine Nordic Walking Stöcken aus, was nicht weniger anstrengend war und mit gewaltigen Muskelkater im Po endete. Laufen war ich im Dezember nur 3 Mal. In meiner ssw 17 berichtete ich euch von einem unangenehmen Drücken […]

weiterlesen

Woche 20 – Gewichtszunahme in der Schwangerschaft

Das leidige Thema Gewicht… Als würden wir Frauen uns nicht genug Gedanken über unsere äußere Hülle / unsere Figur machen, so kommt es in der Schwangerschaft gleich doppelt dick. Die Figur, die Gewichtszunahme – also unsere äußere Hülle – sollte wirklich nicht der Grund sein, um mit Sport während der Schwangerschaft zu beginnen oder gar […]

weiterlesen

Woche 19 – Workout in der Schwangerschaft für Zuhause

Viele Menschen – insbesondere Frauen – bevorzugen als Trainingsort ihr Zuhause. Es hat Vor- und auch Nachteile. Letzen Endes wird über den Trainingsort zumeist der zeitliche und der Wohlfühlaspekt entscheiden. Entwurf eines Workouts Als Trainerin und nun auch noch selbst in der Schwangerschaft, habe ich schon längst ein spezielles Workout entworfen. In der Schwangerschaft gibt […]

weiterlesen

Woche 18 – Beckenbodentraining, ja oder nein?

In der Schwangerschaftswoche 18 sollte es zu keiner Sporteinheit kommen. Der einzige Sport war in dieser Woche nur während meiner 2 tägigen Weiterbildung zur „Kursleiterin für Beckenbodengymnastik“. Im Anschluss der Weiterbildung erwarteten mich Halsschmerzen und Müdigkeit – tja eine Schwangerschaft ist eben doch ein anderer Umstand und der Körper steckt alles nicht mit der gleichen […]

weiterlesen

Woche 17 – Trainingsschuhe, Sportschuhe und/oder Laufschuhe für Schwangere

Fachchinesisch der Sportschuhindustrie Das Thema Trainingsschuh, Sportschuh und/oder Laufschuhwahl ist in der Regel ein sehr individuelles. Das WWW platzt vor Informationen über Dämpfung, Sprengung, Schuhen mit Stützen und vielen weiterem Fachchinesisch. Leider kommt es – insbesondere bei den Hobbyläufer-Accounts / Hobbybloggern – häufig zu Falsch bzw. zu einseitigen Aussagen. So wird zum Beispiel ein Laufschuh […]

weiterlesen

Woche 16 – Schwimmen

Diejenigen unter euch, die mich enger kennen, wissen dass ich mit dem Schwimmtraining nicht begonnen hatte, um wirklich einen Triathlon zu bestreiten. Aber zugegeben, es ist ein toller Nebeneffekt, denn nach 10 Jahren Laufsport – sei es Asphalt ballern in Städtemarathons, Alpenquerungen oder diverse Ultraläufe – brauchte ich einfach etwas Neues. Der ursprüngliche Grund fürs […]

weiterlesen

Woche 15 – Nährstoffe und sportliche Ziele

Ich hatte eine wunderbare Sportwoche. Jeden Vormittag fühle ich mich als könnte ich Bäume ausreißen. Ich bin sehr glücklich und kann mein Baby kaum erwarten. Sowohl im Laufen als auch im Schwimmen wird es besser. Beim Laufen ist der Puls niedriger oder die Geschwindigkeit entsprechend höher. Die Regenerationszeiten, die mir meine Sportuhr Fenix 3 anzeigt, […]

weiterlesen

Woche 14 – Angst vor Sport in der Schwangerschaft / Regeln

Meine persönliche SSW14 lief sportlich, privat und beruflich super. Ich schaffe es bereits morgens in der Früh wieder zu laufen und ich bin hoch motiviert. Ich fühle mich wie Regeneriert, als hätte ich vor 4 Wochen nach einem Marathon meine Regenarationspause eingelegt und scharre nun mit den Hufen. Es fällt mir wirklich schwer nicht laufend […]

weiterlesen

Woche 13 – Yoga für Schwangere, für Leistungssportler?!

Was für eine geile Woche! Mir geht es wunderbar und ich werde wieder Leistungsstärker. Samstagabend war ich – für meine Schwangerschaftsverhältnisse – sogar lange aus und konnte Sonntagmorgen munter eine Kundin trainieren. WOW! Wenn ich nicht wüsste, dass ich schwanger bin, käme ich jetzt nicht mehr auf die Idee. Ich wünsche mir, dass diese Phase […]

weiterlesen

Woche 12 – Leistungsschwäche

Auch wenn ich das Wort „Leistungsschwäche“ in keiner Weise mag, ich das Thema blöd finde, mich diese Schwäche durch Betroffenheit nervt und überhaupt ich eigentlich gar nicht jammern möchte, werde ich der Schwangerschaftswoche 12 dem Thema Leistungsschwäche widmen. Was ich für mich unter Leistungsschwäche verstehe ist, dass ich entweder die Leistung z.B. Bergauf laufen und […]

weiterlesen

Woche 11 – Prävention, was hätte ich besser machen können?

Nur noch 2 Wochen, dann befinde ich mich bereits im 2. Trimester. Da es keine offizielle, festgelegte Definition von den Wochen der Trimester gibt beginnt für manche das 2. Trimester mit der 13. Woche und für manche mit der 15. Woche. Ich habe mich für die Mitte entschieden, somit beginnt für mich mein 2. Trimester […]

weiterlesen

Woche 10 – Was (mich) zum Sport antreibt

Schwangere sind faul. Auch ich. Vor der Schwangerschaft war es für mich unvorstellbar nicht mehr täglich mehrere Stunden im Sport zu verbringen – und wenn es nur Stretching sei. Ich muss gestehen, ich schaffe es immer noch nicht zu täglich einer Stunde Sport. Zwar könnte ich über eine Stunde hinaus Sport treiben, denn wenn es […]

weiterlesen

Woche 9 – Schwangerschaftssport vor der Schwangerschaft planen? Laufsport?

Diese Woche geht es steil bergauf. Ich nehme nur noch selten Schwangerschafts-Zipper-Leien war, ich bin motivierter, ich freue mich aufs Baby und ich bewege mich wieder fast täglich mit moderatem Sport – Laufen war ich sogar 4 Mal. In den letzten 2 Wochen erreichen mich mehrere Nachrichten von Schwangeren und Müttern, welche mir von ihren […]

weiterlesen

Woche 8 – Zwischen Marathonplanung und Verzweiflung

So plötzlich wie mich die Übelkeit in der Woche 7 überfiel, so plötzlich schwindet sie in Woche 8 wieder. Gott sei Dank! Das war kein Zustand für eine Selbstständige, 5 weitere solcher Wochen und ich wäre ruiniert. 🙂 Allgemein fühle ich mich gut, ich kann mich wieder zu 100% auf meine Kunden konzentrieren und auch […]

weiterlesen

Woche 7 – Das Herz schlägt, die Brust explodiert ohne doppelten Sport-BH

Bislang konnte ich noch Herzchen versprühen und ich war der glücklichste Mensch dieser Erde. Es endet schlagartig mit Beginn der Woche 7. Mein Mann begleitet mich zum Frauenarzt, denn heute wird per Ultraschall geschaut, ob das Mohnkorn große Herzchen meines Reiskorn großen Babys schlägt. Ja es schlägt! Wenige Minuten später finde ich mich mit Traubenzucker […]

weiterlesen

Woche 6 – Herzschlag beginnt, Krafttraining anpassen:

Die Sporthochschule Köln empfiehlt mir, als 35 jährige, beim Laufsport den Puls unter 145 zu halten. In der Sportbiologie von Jürgen Weineck wird empfohlen den Puls einer Schwangeren grundsätzlich unter 140 zu halten und mein Frauenarzt sagt mir „treiben Sie Sport nach gesunden Menschenverstand“. Den Puls unter 140 zu halten ist für mich normalerweise unproblematisch, […]

weiterlesen

Woche 5 – Die Periode bleibt aus, Halbmarathon zu zweit

Da ich mir über meine aktuelle Zykluslänge unsicher bin, gehe ich von einem durchschnittlich 28-tägigen Zyklus aus (meiner schwankt in der Regel zwischen 27-29 Tagen). Am erwarteten Tag der Menstruationsblutung herrscht Trockenperiode, nix. Am Abend erzähle ich meinem Mann davon und dass ich Morgen in der Früh einen Test machen werde. Routiniert antwortet er mir […]

weiterlesen

Woche 4 – Einnistung in die Gebärmutter, Pulsfrequenz weiter herunterfahren

Zurück aus dem Flitter-/Sporturlaub breche ich zu einem kurzen Tempolauf auf. Aber meine Beine wollen sich nicht schnell bewegen. Ok, ich bin die letzten 2-3 Wochen kein gesteigertes Tempo mehr gelaufen und habe einfach an Geschwindigkeit verloren, versuche ich mich zu beruhigen. Doch dann bemerke ich, dass trotz der ganzen Anstrengung mein Puls ebenfalls nicht […]

weiterlesen

Woche 3 – Befruchtung des Eies, Sport mäßigen

Das Ei ist gesprungen, oder? Denn wie immer habe ich nichts davon gespürt, ich gehöre leider nicht zu den Frauen, die ihren Eisprung durch Mittelschmerz spüren. Dies Mal habe ich auch keinen typischen Zervix Schleim wahrgenommen. Ob sich mein Eisprung wieder verschoben hat? Ich habe doch gar nicht mehr viel trainiert die letzte Zeit. War […]

weiterlesen

Vorgeschichte: Wenn eine Sportlerin schwanger wird…

vorab: Wer mich (noch) nicht kennt nimmt bitte zur Kenntnis, dass ich ein sehr offener, sehr direkter und humorvoller Mensch bin. Textinterpretationen auf eigene Verantwortung, besser nicht zwischen den Zeilen lesen und hören – da steht nix. Vorgeschichte Ich bin 35 Jahre alt. Vor 1,5 Jahren entschieden mein Mann und ich uns dem Geschlechtsverkehr einen […]

weiterlesen